Lust & Frust

Offener Austausch

 

Samstag, 5. Mai 2018, ab 16:00 Uhr
Schulhausplatz

Informieren und diskutieren Sie bei gemütlicher Atmosphäre mit der Arbeitsgruppe über die verschiedenen Projektvarianten und geniessen Sie während dessen in unserer Festwirtschaft feinste Grilladen vom „Grill-Rohr“ oder ein Platzkonzert der Musikgesellschaft Melchnau (17:00 Uhr).
Auch für unsere kleinen Gäste ist mit einer Spielecke für Unterhaltung gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Öffentliche Orientierungsveranstaltung

An der Gemeindeversammlung vom Juni 2017 wurde der Gemendarat mit der Buldung einer erneuten Arbeitsgruppe zur Ausarbeitung umfassender Grundsatzvarianten einer neuen Mehrzweckhalle inkl. Tagesschule beauftragt. Die Arbeitsgruppe «Mehrzweckhalle» und der Gemeinderat haben zwischenzeitlich Varianten zum vorgesehenen Raumpro-gramm abgeklärt und Vorschläge erarbetet.

Zwecks ausführlicher Orientierung und Entscheidvorbereitung zur Gemeindeversammlung vom 4. Juni lädt die Arbeitsgruppe und der Gemeinderat wie folgt zu einer öffentlichen Orientierungsveranstaltung ein:

Freitag, 6. April 2018, 19.30 Uhr
in der Mehrzweckhalle (untere Turnhalle)
Türöffnung zur vorgängingen Planbesichtigung ab 19.00 Uhr

An der Veranstaltung informiert die Arbeitsgruppe und der Gemeinderat über die verschiedenen Grundsatzvarianten, zeigt deren Vor- und Nachteile für die Gemeinde auf erläutert deren Kosten sowie Konsequenzen auf die Gemeinderechnung und geht auf Fragen der Teilnehmenden ein.

 

 

es geht weiter

An der Gemeindeversammlung vom 12. Juni 2017 wurde das Projekt Mehrzweckhalle
zurückgewiesen mit dem Auftrag an den Gemeinderat zur Ausarbeitung mehrerer Vorschläge. Der Gemeinderat erstellte daraufhin eine Gruppe bereits bestehender Interessierten und neuen Arbeitsgruppenmitgliedern. Um die neu erstellte Gruppe von 18 Personen möglichst effizient arbeiten zu lassen, erhielt diese eine Steuergruppe und drei Komitees. Am ersten Arbeitsgruppentreffen vom 09.08.2017 wurde das Organigramm erklärt, die Mitglieder wurden einander vorgestellt und anschliessend in die Komitees eingeteilt. Somit können die involvierten Mitglieder im jeweiligen Fachgebiet ihr Wissen und Engagement möglichst optimal einsetzen.

Der Vorsitz über die Steuergruppe hat Irene Leuenberger.
Die einzelnen Komitees und ihre Vorsitzenden sind die folgenden:
– Projekte – Thomas Lüthi – Ausarbeitung der gewünschten differenzierten Projekte
– Finanzen – Markus Jaeggi-Fiechter –Aufzeigen der finanziellen Auswirkungen und die Finanzierung sicher stellen
– Marketing/Kommunikation – Francisco Bürgin – Öffentlichkeits- und Informationsarbeit

Das definierte Ziel der neu zusammengesetzten Arbeitsgruppe ist, bis zur nächsten Gemeindeversammlung im Juni 2018 mehrere Projektvarianten unter Berücksichtigung der definierten Rahmenbedingungen des Gemeinderates sowie unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Schule, den Vereinen und sonstigen Benutzergruppen auszuarbeiten und zwecks Variantenentscheid zu präsentieren.

Die Arbeitsgruppe ist bestrebt, möglichst offen, umfassend und zeitnah zu informieren. Für diesen Zweck nutzt sie einerseits den Dorfbach und anderseits die Hompage der Gemeinde (Link), auf welcher die aktuellsten News zu finden sind. Selbstverständlich stehen euch liebe Dorfbachleserinnen und -leser die Mitglieder der Steuergruppe (Irene Leuenberger, Thomas Lüthi, Markus Jaeggi-Fiechter, Francisco Bürgin) jederzeit für Fragen, Anliegen oder auch Ideen gerne zur Verfügung.20170809_220427 (1)